Konzert am Dreikönigstag

Konzert am Dreikönigstag

Der Kirchenchor Maria Himmelfahrt richtete am Dreikönigstag ihr Weihnachtskonzert in der Pfarrkirche in Bleialf aus. Dieses Jahr wurden in der „alten Kirche“ Plätze geschaffen da die Hauptkirche zur Zeit gesperrt ist. Unter dem Motto „ Natus es Immanuel“ begrüßte Pastor Kohr die etwa 250 Zuhörer. Es erklangen unter Leitung von Petra Urbanus mit toller Akkustik in der “alten Kirche“ „Sehet welche Liebe“ von Gottfried August Homilius, „ Süßer die Glocken nie klingen“ von Benedict Göbel, „Natus est Immanuel“ von Alan Bullard, „ Der Stern“ von Johannes Nitsch, ein „Ave Maria“ von Lorenz Maierhofer u.v.m. Auch der Kinderchor Bleialf unter Leitung von Petra Urbanus erfreute die Zuhörer mit ihren Liedern. Emily Valerius und Marius Wagner begeisterten das Publikum mit Gitarre und Gesang. Die Vorsitzende Gudrun Reusch bedankte sich bei allen Mitwirkenden und bei den Konzertbesuchern. Der schönste Lohn für alle Mitwirkenden war der stürmische, langanhaltende Applaus der Zuhörer.

 

 

Geschrieben in Aktuelles | Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.